Herzensarbeit togge

Fühlen lernen, Bewusstheit entwickeln, sich entfalten!

mit Anne-Katrin Koch Egerkingen     Anne-Katrin Koch

Anne-Katrin Koch

Entwickeln Sie emotionale Intelligenz!

Körperzentrierte Herzensarbeit

In der Körperzentrierten Herzensarbeit geht es darum, positive wie negative Gefühle bewusst zu fühlen und zu integrieren, anstatt sie entweder zu verdrängen oder von ihnen überflutet zu werden. Alle Gefühle dürfen sein und bekommen einen Platz in unserem Herzen (Wesenskern). So belasten sie unseren Körper nicht mehr mit Verspannungen und Krankheiten, sondern führen uns zu Frieden, Stille und Gelassenheit.

Was bist Du für ein Liebestyp?

5 Fragen,
ein persönliches Feedback

Kurzanalyse Frauen Männer

Newsletter:

Tipps für den Alltag

3. Januar 2018

Immer noch der gleiche Ärger….

Es ist Anfang Januar, die Frohen Festtage sind vorbei! Wenn es euch gleich ging wie mir – dann waren die Festtage vielleicht nicht immer nur froh, sondern es wurden im Kreise der Familie und Verwandtschaft auch „Knöpfe“ gedrückt und vielleicht schmerzliche Gefühle ausgelöst.

Was können wir tun, wenn wir uns wegen einer kleinen Bemerkung im falschen Moment plötzlich in innerem Aufruhr befinden? Wenn sich in uns Gefühle von Ärger, Empörung und Ohnmacht ausbreiten? Ich verrate euch weiter unten eine Sofortmassnahme :-).
Details
1. Dezember 2017

„Die richtige Treue gilt der Liebe, die falsche Treue gilt einer Form“ (Safi Nidiaye)

Unser Herz möchte lieben! Es ist für die Liebe geboren und es sucht unser ganzes Leben lang danach, Liebe zu verströmen. Es möchte Menschen lieben, Tiere, die Berge und das Meer. Unser Herz liebt das Leben!

Es mag Phasen geben, wo wir wenig lieben. Dann fühlen wir uns leer, erkaltet, lustlos, öde. Es bleibt nur noch die Form übrig.
Viele Paare kommen zu mir um herauszufinden, ob sie sich trennen sollen oder nicht. Manchmal werde ich sogar schon am Telefon gefragt: Soll ich mich trennen?

Details
1.November 2017

Mit dem Herzen hören – neue Wege in der Paartherapie

„Ich habe dir das schon so oft gesagt, aber du veränderst dein Verhalten nie!“

Kommt Ihnen diese Aussage bekannt vor? Ich kenne sie aus eigener Erfahrung und höre sie auch oft in der Paarberatung....

Vor einiger Zeit hatte ich ein Paar in der Eheberatung. Die beiden hatten bereits sehr viel erreicht und fühlten sich wieder wohl miteinander. Der Mann war jedoch immer noch besorgt darüber, ob die Frau ihm wohl rechtzeitig mitteilen würde, wenn etwas nicht stimmte.
Details
Alle Tipps ansehen
Newsletter anmelden